Gleichstellungsatlas der evangelischen Kirche

Umparken im Kopf


Ein Vierteljahrhundert ist es her, dass die EKD-Synode die Weichen für eine gleichberechtigte Gemeinschaft von Frauen und Männern in der Kirche stellte. Der erste Gleichstellungsatlas der EKD zeigt nun, was in 25 Jahren daraus geworden ist. „Nur zwei von 20 Bischöfen sind weiblich", meint dazu EKD-Präses Irmgard Schwaetzer. Vor allem im Mittelbau gebe es zu wenige Frauen, so die Präses.   >>> Weiterlesen