Nach der Bundestagswahl 2017

Menschenwürde darf nie infrage gestellt werden!


Bischöfin Ilse Junkermann sieht das hohe Wahlergebnis der AfD als große Herausforderung: „Ganz offenbar fühlt sich ein nicht unerheblicher Teil der Menschen hier nicht genügend wahr- und mitgenommen.“ Die Demokratie sei neu herausgefordert, es müsse das Gespräch mit denen gesucht werden, die über die anderen Parteien enttäuscht seien. Eines müsse dabei jedoch deutlich bleiben: „Die Menschenwürde darf nie infrage gestellt werden, sie gilt, unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Religion.“   >>> Weiterlesen