MitgliedsOrganisationen

Betreuungsgeld zementiert traditionelle Rollenbilder

Forcierte Förderung der Kinderbetreuung nötig


Der Vorstand der Evangelischen Frauen in Hessen und Nassau (EFHN) lehnt die Einführung des geplanten Betreuungsgeldes in der jetzigen Form ab. „Das angedachte Betreuungsgeld kann weder Erziehung fördern noch langfristig die Betreuungssituation von Eltern verbessern. Stattdessen wird es traditionelle Geschlechterrollen verfestigen“, kritisiert EFHN-Vorsitzende Luise Böttcher das von der Bundesregierung geplante Betreuungsgeld.   >>> Weiterlesen