FamilienPolitik

Kein Betreuungsgeld für Arme

Hartz-IV-Empfänger sollen vom Betreuungsgeld nicht profitieren. Nach dem Willen der schwarz-gelben Koalition soll ihnen die neue Leistung zwar ausgezahlt, anschließend soll der Betrag aber in voller Höhe vom Arbeitslosengeld II abgezogen werden. Praktisch würde das bedeuten, dass Arme beim Betreuungsgeld leer ausgehen.    >>> Weiterlesen

 
BildungsGerechtigkeit

Nein zum Betreuungsgeld


Für umfassende Reformen im Schulsystem und gegen das von der Bundesregierung geplante Betreuungsgeld sprach sich Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) aus. „Um den Teufelskreis von ererbter Armut für Kinder zu durchbrechen, sind umfassende Reformen im Schulsystem nötig“, sagte Nikolaus Schneider. Bildungsgerechtigkeit lasse sich nur durch finanzielle und personelle Investitionen in Kindergärten, Kindertagesstätten und Schulen fördern.    >>> Weiterlesen

 
Ausstellung

Gott weiblich


Die christliche Tradition vermittelt viele Gottesbilder: Gott als der Herr, Gott als der gütige, barmherzige Vater oder Gott als Richter. Von diesen Bibelbegriffen wurde unsere Vorstellung von Gott geprägt. So unterschiedlich die Menschen sind, so vielfältig und einzigartig sind die Vorstellungen und Assoziationen, die jeder einzelne von Gott hat. Aber Gott als Frau?   >>> Weiterlesen

 
GleichBerechtigung

Kristina Schroeder_April 2012_web

Feminismus - Feind der Frauen?


Mit ihrem Buch „Danke, emanzipiert sind wir selber!“ hat Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) ihren Beliebtheitswert nicht gesteigert. Vergangene Woche präsentierte sie ihre Abrechnung mit „Ideologen“ und „Bevormundern“, die sie im vor allem im feministischen Lager verortet. Danach explodierte die öffentliche Kritik an ihren Positionen und ihrer Person.     >>> Weiterlesen

 
MedizinEthik

Umstrittener Test auf Down-Syndrom will Diagnostik revolutionieren


Nur etwas Blut einer Schwangeren soll genügen, um festzustellen, ob ihr ungeborenes Kind das Down-Syndrom hat. Während das Konstanzer Unternehmen "Lifecodexx" von einem "revolutionären Konzept" spricht, spricht der Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, Hubert Hüppe (CDU), von einer "Rasterfahndung", um Behinderte auszusortieren und zu töten.    >>> Weiterlesen
 
KirchenGeschichte

"Erste Frauenordination erfolgte durch Jesus Christus"

50 Jahre Frauenordination in Kurhessen-Waldeck


Die Kirche hätte nach den Worten des kurhessischen Bischofs Martin Hein anders werden können, wenn man die erste Frauenordination ernst genommen hätte. Jesus selbst habe diese an Maria Magdalena vorgenommen, sagte der Theologe in einem Festgottesdienst zum 50-jährigen Ordinationsjubiläum von Pfarrerinnen in der Evangelischen Kirche in Kurhessen-Waldeck.   >>> Weiterlesen

 
KirchenPolitik

Bayerns Protestanten bekennen sich zu jüdischen Wurzeln

Nach langer innerkirchlicher Diskussion nimmt nun auch die bayerische Landeskirche in ihrer Verfassung ausdrücklich zum Verhältnis von Kirche und Judentum Bezug und distanziert sich damit ausdrücklich von antijudaistischen Auslegungstraditionen Mit Bayern haben inzwischen 14 der 22 evangelischen Landeskirchen in ihren Verfassungen das Verhältnis von Kirche und Judentum neu bestimmt.   >>> Weiterlesen

 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Weiter > Ende >>

Seite 18 von 30