KirchenPolitik

Frauenordination in Polen erneut abgelehnt

Lutherischen Theologinnen in Polen wird der Weg ins Pfarramt auch in Zukunft versperrt bleiben. Am 16. Oktober 2010 sprach sich die Mehrheit der Synode der Evangelisch-Augsburgischen Kirche in der Republik Polen erneut gegen die Frauenordination aus. Der Abstimmung waren kontroverse Diskussionen vorangegangen. Schließlich stimmten 33 Synodale gegen die Ordination von Frauen, 20 sprachen sich für Frauen im Pfarramt aus, sieben Synodale enthielten sich der Stimme.