Theologinnen auf dem Abstellgleis?

Frauenordination in Mittel- und Osteuropa


Frauen im Pfarramt sind in Deutschland inzwischen selbstverständlich. Doch schon an der östlichen Grenze ändert sich das Bild, in der Evangelisch-Augsburgischen Kirche in Polen wurde die Ordination von Frauen im Herbst 2010 erneut abgelehnt. In den evangelischen Gemeinden in Russland arbeiten mehrere Pastorinnen, bei den litauischen Lutheranern wurden Frauen einst ordiniert, heute gibt es angeblich keine geeignete Frauen mehr. In Lettland ist seit rund zwanzig Jahren die Ordination der Frauen ausgesetzt, in Estland wiederum ist sie gängige Praxis.   >>> Weiterlesen