Egeria - Frauen-Pilger-Projekt für ein gemeinsames Europa

Der Egeria-Weg ist ein ökumenisches Frauen-Pilger-Projekt für ein gemeinsames Europa. Er folgt dem Reisebericht der frühchristlichen Pilgerin Egeria. Heute, nach ca. 1500 Jahren, pilgern Frauen auf ihren Spuren und legen jedes Jahr eine Etappe zurück. Begonnen hat der Weg 2005 in Spanien und führt innerhalb von 10 Jahren nach Jerusalem. Mit jeder Etappe entsteht ein neues Kapitel eines gemeinsamen Reisetagesbuches.       >>> Weiterlesen