Nationaler Integrationspreis

„Regierung macht sich unglaubwürdig“


Das Präsidium der Evangelischen Frauen in Deutschland wird den Nationalen Integrationspreis der Bundeskanzlerin nicht unterstützen. „Die Regierung macht sich unglaubwürdig, wenn sie einerseits Menschen auszeichnet, die sich um Integration verdient gemacht haben, und anderseits selbst diesem Anspruch nicht gerecht wird“, erklärt EFiD-Vorsitzende Susanne Kahl-Passoth.    >>> Weiterlesen