MedizinEthik

Evangelische Frauen in Deutschland e.V. fordern generelles Verbot von Präimplantationsdiagnostik

BGH-Urteil erhöht Druck auf Frauen, nur gesunde Kinder zu gebären

Durch das Leipziger BGH-Urteil zur Präimplantationsdiagnostik (PID) wird der Druck auf Frauen, pränataldiagnostische Maßnahmen in Anspruch zu nehmen und nur gesunde Kinder zu gebären, weiter steigen. Brunhilde Raiser, Vorsitzende der Ev. Frauen in Deutschland e.V., lehnt Qualitätsprüfung menschlichen Lebens vor der Schwangerschaft ab und fordert Gesetzesänderungen zum generellen PID-Verbot.     >>> Weiterlesen