Frauenhandel bekämpfen

Opfer schützen und unterstützen

Deutschland ist eines der Hauptziel- und Durchgangsländer für den internationalen Handel mit Frauen. Hunderttausende von Mädchen und jungen Frauen werden jährlich unter Ausnutzung ihrer wirtschaftlichen Not zur Prostitution gezwungen und damit körperlich und wirtschaftlich ausgebeutet. Diese Form der Sklaverei muss mit allen Anstrengungen bekämpft werden - und zwar auf allen gesellschaftlichen Ebenen.  


>>>   PDF-Datei zum Herunterladen


>>> Kampagne "Stoppt Zwangsprostitution!"