EKD-Vizepräsidentin Petra Bosse-Huber

Gute biblische Gründe für die Frauenordination


Die nötige Dreiviertel-Mehrheit bei der jüngst erfolgten Abschaffung der Frauenordination in Lettland kam nur dadurch zustande, dass Enthaltungen nicht als abgegebene Stimmen berücksichtigt wurden. Hierauf weist die EKD-Vizepräsidentin Petra Bosse-Huber in Ihrer Stellungnahme zur Entscheidung der lettischen Synode hin und skizziert gute biblische Gründe für die Frauenordination.    >>> Weiterlesen