luise schottroff1

Trauer um Luise Schottroff

Politik und Frömmigkeit gehören zusammen


Für die Feministische Theologie war sie Lehrerin der ersten Stunde: Luise Schottroff brachte sozialgeschichtliche Ansätze mit feministisch-theologischen Perspektiven zusammen. Am 8. Februar starb die 1934 geborene Professorin für Theologie nach langer Krankheit. >>> Weiterlesen

 
Fernstudium Feministische Theologie

In neuen Gewändern


Zehn Jahre führen wir das Fernstudium Feministische Theologie mit großem Erfolg durch. Die feministischen Theologien haben sich in dieser Zeit weiterentwickelt und deshalb haben wir das Fernstudium grundlegend überarbeitet. Fernstudium Theologie geschlechterbewusst - kontextuell neu denken heißt es jetzt und beinhaltet auch die geschlechterbewussten Theologien. Wir präsentieren Ihnen die Neuausrichtung unseres Fernstudiums am 24. März in Hannover.    >>> Weiterlesen

 
Geschlechterbewusste Glaubenskurse

aufstehen und leben


Im Rahmen der EKD-weiten Kampagne erwachsen glauben ist der zweite geschlechterbewusste Glaubenskurs erschienen. Nachdem das Frauenwerk der hannoverschen Landeskirche >>> Nachdenken über Gott vor dem Hintergrund weiblicher Lebenserfahrungen 2011/12 vorstellte, hat nun die Familien- und Frauenarbeit der EKBO ihren Glaubenskurs >>> aufstehen und leben im Wichern Verlag veröffentlicht. Autorin des Werkbuches ist Ulrike Metternich.

 
Organtransplantation

130_Organbox_Ausschnitt_WEB

Der menschliche Körper – ein Mittel zum Zweck?


In der Transplantationsmedizin werde der menschliche Körper gebraucht, verbraucht, sei Mittel zum Zweck, erläuterte am vergangenen Donnerstag Ulrich Eibach auf dem EFiD-Studientag zur Organtransplantation. „Das widerspricht der Menschenwürde“, stellte der Theologe, Professor für Systematische Theologie und Ethik, klar. Der menschliche Körper sei kein Besitzgegenstand, mit dem Tod falle er nicht in zurück in den Besitz der Angehörigen oder der Gesellschaft, sondern in Gottes Hand. Ob es dennoch eine sittliche Pflicht oder gar ein Gebot der Nächstenliebe sein könnte, Organe zu spenden, fragte Eibach.    >>> Weiterlesen

 
Reformationsjubiläum

Bundesweiter Frauensonntag


Frauensonntagsgottesdienste haben in vielen evangelischen Landeskirchen Tradition – in den kommenden drei Jahren feiern wir gemeinsam: bundesweit, engagiert, sichtbar.  Der Zentralgottesdienst 2015 findet am 31. Mai in Hamburg statt, es predigt Bischöfin Kirsten Fehrs. Der Gottesdienst wird vom Norddeutschen Rundfunk übertragen.    >>> Weiterlesen

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 6