Publikationen

Alle Publikationen im Überblick

ahzw-3-2015-müßig gehen

  müßig gehen Muße, das heißt: nichts, buchstäblich rein gar nichts tun. Weder mit dem Kopf noch mit den Händen arbeiten. Weder etwas vorbereiten noch etwas aufarbeiten. Wie geht das? Und können wir es, selbst wenn wir das wüssten, überhaupt aushalten? >>>...

cover ahzw 01 2015-web

ahzw-2-2015_neue Medien

  neugierig auf neue Medien „Du hast was!?" Das Gespräch in der kleinen Familienrunde dreht sich um „früher". Und alles rätselt, wann eigentlich die alte Frau Müller und der Franz Meier gestorben sind. Moment! Mein Lieblingsonkel Rudi, achzig plus, kramt sein...

cover ahzw 01 2015-web

Frauengottesdienst 2015_Marthas Christusbekenntnis

Arbeitshilfe Frauensonntag 2015 Marthas Christusbekenntnis Leider ausverkauft! Im Reformationsthemenjahr Bild und Bibel wird uns Marthas Christusbekenntnis begleiten. Es lädt uns ein, innere Bilder wahrzunehmen und zu überdenken. Die Arbeitshilfe kann bei EFiD...

gottesdienst arbeitshilfe2015 titel-web

ahzw 1-2015 Geld

Geld Die Sache mit dem Geld ist so eine Sache. "Haste was, dann biste war", sagt der Volksmund. Bringt damit Alltagserfahrung ins Wort - Friedrich Schillers Spruch von Haben und Sein gehörig verballhornend. >>>...

cover ahzw 01 2015-web

ahzw 4-2014 einander annehmen

Zur Jahreslosung 2015 einander annehmen Einander annehmen, das kann vieles heißen. Was meinte Paulus damals? Was bedeutet es für uns heute? Und vor allem: zu Gottes Lob? Dabei kann es so einfach sein: füreinander da sein, einander wahrnehmen, zuhören, aufeinander...

ahzw 04 2014 cover-web

ahzw-3-2014_Lachen

Lachen Kennen Sie den? Wie viele Blondinen sind nötig, um einen Schokoladenkuchen zu backen? Fünf. Eine macht den Teig, vier schälen Smarties. – Der hält Platz 5 der „30 besten Sprüche" auf der Internetseite sprueche.woxikon.de/blondinen. Haha. Selten so gelacht....

ahzw 03 2014 cover-web

ahzw 2-2014 scheitern

  scheitern Nein, schön ist das nicht. Aber eine Erfahrung, der kein Mensch zeitlebens entkommt. Niemand, die oder der es nicht schon selbst oder - noch schwerer zu ertragen - bei geliebten anderen erlebt hätte.   >>>...

ahzw 02 2014 cover-web

ahzw 1-2014-Frauensache Politik

Frauensache  Politik "Eine Kröte, die wir schlucken müssen" - das ist für Michael Fuchs, den stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, die Vereinbarung zur Frauenquote für Aufsichtsräte in börsenorientierten Unternehmen im schwarz-roten...

ahzw 01 2014 cover -web100-140

Gott_nahe-kommen

Zur Jahreslosung 2014 Gott nahe kommen Ach du lieber Gott! Ich bin nicht stolz drauf – aber das war mein erster, durchaus ablehnender Gedanke, als ich von der Auswahl der Jahreslosung 2014 erfuhr. „Ich aber – Gott nahe zu sein ist mein Glück." In welche Richtung...

4-2013-ahzw-100x140-web-cover
lus 2-2022 cover web

Leicht und Sinn - Evangelisches Magazin für Frauen- und Gemeindearbeit

Unser neues Magazin für Frauen- und Gemeindearbeit, geschrieben und gestaltet mit den besten Zutaten, ist erschienen. Für Sie, für Ihre Arbeit mit (Frauen)Gruppen, für Ihre persönliche Bereicherung. Und nicht zuletzt auch: Für Ihren ganz persönlichen Genuss. Und keine Sorge: Das Beste aus der ahzw, der bisherigen Arbeitshilfe zum Weitergeben, bleibt!

>> Zur Webseite

Arbeitshilfe

Die Arbeitshilfe zum Frauen*Sonntag ist ein Gemeinschaftsprojekt verschiedener kirchlicher Fraueneinrichtungen. Sie dient, genau wie der Name sagt, zur Unterstützung bei der Arbeit zu (Frauen)Gottesdiensten. Visuell ansprechend und inhaltlich am Zahn der Zeit nimmt die Arbeitshilfe verschiedene theologische, politische und soziale Themen in den Blick und bietet innovatives, leicht verständliches Material für die Gottesdienstgestaltung.

Karten zur Jahreslosung

Ein Brief an Freunde, ein Glückwunsch zu einem Geburtstag, Segenswünsche zu besonderen Anlässen oder einfach nur mal ein herzlicher Gruß zwischendurch – die EFiD-Karten zur Jahreslosung eignen sich hervorragend für die unterschiedlichsten Gelegenheiten.

Positionspapiere

In der heutigen Welt als Christinnen leben: als Dachverband von 38 Mitgliedsorganisationen mit insgesamt rund 3 Millionen Mitgliedern beziehen wir Stellung zu wichtigen Fragen in Kirche und Gesellschaft.  

Weihnachtsgabe

Die EFiD-Weihnachtsgabe ist das ideale kleine Präsent – mit einer geistlichen Einstimmung, Texten, Gedichten und Bildern von bekannten Autor*innen und Künstler*innen, und solchen, die es zu entdecken lohnt. Ihr modernes Design und ihre Impulse zum Nachdenken machen sie zu einer Publikation für Seele und Sinne.

Archiv

In unserem Archiv finden Sie alle Beiträge zu den Themen …

>> Zum Archiv